Generalversammlung

[SLGF id=646]
Am 4. April 2017 endete für den Verein Wohnplattform eine Ära: Gründervater der ersten Stunde und Vereinsobmann Mag. Adalbert Eisenriegler zog sich in den (mehr als) wohlverdienten Ruhestand zurück.

1984 gründete eine Gruppe engagierter SozialarbeiterInnen die Wohnplattform. Adalbert Eisenriegler als damaliger Leiter der Bewährungshilfe (jetzt: NeuStart) beauftragte den damals frischgebackenen Juristen und sehr engagierten Zivildiener Dr. Josef Stockinger (heute: Generaldirektor der OÖ Versicherung) mit der vereinsrechtlichen Gründung der Wohnplattform.

Dr. Stockinger, der als Überraschungsgast zur Verabschiedung erschien, verwies in seinen Dankesworten auf mehrere Ankedoten aus der Gründerzeit und wies auf die extrem positive und innovative Entwicklung der Wohnplattform in den letzten 30 Jahren hin.

Getreu dem Motto "Wohnen ist ein Grundbedürfnis - es nicht zu befriedigen, bedeutet den Ausschluss aus der gesellschaftlichen Teilhabe", überreichte der Geschäftsführer der Wohnplattform Hubert Mittermayr, dem langjährigen Obmann zum Abschied einen symbolischen "Integrationsschlüssel".

Adalbert Eisenriegler bedankte sich in seiner Abschiedsrede für die gelungene Überraschung, gratulierte den MitarbeiterInnen der Wohnplattform für ihr Engagement und ihre kreativen Ideen und wünschte seinem Nachfolger, Lukas Schmid (Geschäftsführer NeuStart) den gleichen Rückhalt, den er erhalten hat.